WORKSHOPS & KURSE

In der Zeit der Smartphones, Tablets, Computer & Co. verlieren wir zunehmend den Bezug zur Natur und zu haptischen Erlebnissen.  Unsere Arbeit und auch die Freizeit unserer Kinder sind immer mehr durch Computer und Termine geprägt. Arbeitsergebnisse, die man anschließend auch anfassen und benutzen kann, sind sowohl im Berufsleben, als auch auch im privaten Umfeld rar geworden.  
Wer bastelt heute noch mit seinen Kindern einen Drachen selbst?

In meinen Workshops geht es genau darum:
Ein fühlbares Ergebnis mit den eigenen Händen zu schaffen!

Fertigung von Holzspielzeugen aus gewachsenen Hölzern
2-Teiliger Workshop á 3 Stunden am Wochenende

Mit meinen Holzworkshops biete ich sowohl Erwachsenen, als auch Kindern die Möglichkeit, selbst aus gewachsenen Hölzern Spielzeuge und Gebrauchsgegenstände herzustellen, die man anfassen und benutzen kann. Das Angebot eignet sich sowohl für Anfänger, um den Umgang mit den Werkzeugen und Materialien zu erlernen, als auch für Fortgeschrittene, die größere Projekte umsetzen wollen und dafür selbst nicht die Werkstatt oder das etsprechende Werkzeug haben. Es kann prinzipiell alles angefertigt werden, was ich im Angebot habe, aber auch eigene Ideen sind willkommen! (Fast) alles ist möglich…

Dieser 2-Teilige Workshop á 3 Stunden richtet sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder. Wir wollen in diesem Workshop Holzspielzeuge aus gewachsenen Hölzern fertigen. Es können Zwillen, Hammer, Beile, Messer, Schwerter, Sitztiere, Pferde u. ä. aus Naturholz gefertigt werden.
Wir beginnen den Workshop mit einer Einweisung im Umgang mit den Werkzeugen und Materialien, danach können je nach persönlicher Geschwindigkeit über beide Einheiten hinweg ein oder mehrere Spielzeuge angefertigt werden.

Kinder unter 10 Jahren müssen bitte mit einer Erwachsenen Begleitperson zusammen teilnehmen, das Mindestalter für die Teilnahme ist 6 Jahre.

Material und Werkzeug werden gestellt und sind mit der Teilnahmegebühr abgegolten. Eigenes Werkzeug kann gerne mitgebracht werden.

Termine vergebe ich gerne auf Anfrage, die Kurse finden in Gruppen mit Max. 3 Teilnehmern statt.

Drechseln für Anfänger und Fortgeschrittene
2-Teiliger Workshop á 3 Stunden am Wochenende

Das Drechseln ist schon eine besondere Art des Holzwerkens, von einem einfachen Stift über Kerzenständer, Teller bis zu einer Schale ist mit einer Drechselbank vieles möglich und einfacher zu erlernen als die meisten annehmen. Einen schönen Kugelschreiber aus Oliveholz oder eine kleine Schale für Schmuck oder Knabberzeug ist bereits im ersten Kurs möglich.
Auch hier sind Kinder willkommen, müssen aber mindestens 10 Jahre alt sein.

Dieser 2-Teilige Workshop á 3 Stunden richtet sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder.
Wir wollen in diesem Workshop den Umgang mit einer Drechselbank erlernen.
Es können Stifte, Teller oder Schalen aus Naturholz gedrechselt werden.
Wir beginnen den Workshop mit einer Einweisung im Umgang mit den Werkzeugen und Materialien, danach können je nach persönlicher Geschwindigkeit über beide Einheiten hinweg ein oder mehrere Gegenstände Gedrechselt werden.
Das Mindestalter für die Teilnahme ist 10 Jahre!

Material und Werkzeug werden gestellt und sind mit der Teilnahmegebühr abgegolten.

Termine vergebe ich gerne auf Anfrage, die Kurse finden in Gruppen mit Max. 2 Teilnehmern statt.

Fotografieren in der Dämmerung am Flensburger Hafen
2-Teiliger Workshop á 3 Stunden am Wochenende

Meine schönsten Fotos entstehen, wenn ich mit der Kamera offenen Auges draußen unterwegs bin. Der Hafen, die See & die Natur bieten eine Fülle an beeindruckenden Motiven, die man nur erkennen muss.
Einen Sonnenuntergang kann jeder, aber eine Reflexion in der Dämmerung – ein letzter Schimmer auf einem Stück Messing, eine kleine, versteckte Blüte – dass muss man sehen können!

Dieser 2-Teilige Workshop á 3 Stunden richtet sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder. Wir wollen im Flensburger Hafengebiet (in der Dämmerung) interessante Motive entdecken, optimal einfangen und druckfertig aufbereiten.

Natürlich gibt es zu Beginn des 1. Teils eine kurze Einweisung in die Grundlagen der fotografischen Motivgestaltung, der eigentliche Inhalt des Workshops ist jedoch Motive zu finden und zu erkennen, gerade in der Dämmerung geben Licht und Farben manchem langweiligen Motiv ein ganz anderes, interessantes Aussehen, das es zu erkennen und einzufangen gilt.
Im 2. Teil werden wir uns im digitalen Labor der Nachbearbeitung der Aufnahmen widmen: Belichtung, Farbe, Ausschnitt usw. (keine manipulative Retusche!) müssen nachjustiert werden, um das erlebte auch im Ausdruck sichtbar zu machen – jeder Teilnehmer nimmt einen A2 Ausdruck seines Wunschmotives mit nach Hause!

Eine Leihkamera ist verfügbar, bringt gerne eine eigene (mit Sucher) mit.
Der Ausdruck der Ergebnisse je Teilnehmer ist in der Workshop Gebühr enthalten.

Termine vergebe ich gerne auf Anfrage, die Kurse finden in Gruppen mit Max. 3 Teilnehmern statt.

Gerne biete ich Ihnen auch individuelle Workshops
zu Ihren Wunschprojekten & Veranstaltungen an!